Berner-Auen

Die Biotope bieten einen guten Laichplatz für verschiedene Froscharten.
Die Geburtshelferkröte ist durch ihren Ruf im Mai bis Juni gut zu hören.

Durch die schneearmen und warmen Winter in den letzten Jahren sind die Vögel schon früh in Brutstimmung. Sie markieren durch ihren Gesang ihr Revier für das kommende Brutgeschäft.

Im Reservat sind zahlreiche Nisthilfen für Höhlenbrüter aufgehängt. Diese müssen reglmässig kontrolliert, gereinigt und unterhalten werden.

 
In jedem Frühjahr werden auch wieder neue Nistkasten aufgehängt. Hier ein Modell für den Waldkauz
Tuesday the 17th. - Joomla 3.3 Templates